Projekt „Erlebte Bücher – Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen“

Das Leseprojekt „Erlebte Bücher – Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen“ wird in enger Kooperation mit dem Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) durch das Institut für Sprache und Kommunikation in Bildung, Prävention und Rehabilitation (INSKOM) durchgeführt.

Im Rahmen dieses Projekts erhalten 15 Kindertageseinrichtungen in Sachsen eine 1,5-tägige Fortbildung zu den Themen Literacy, Mehrsprachigkeit und zu kultursensitiven Ansätzen und erhalten dazu ausgewählte Bilder-/Kinderbücher, die diese Themen inhaltlich aufgreifen sowie konkrete Hinweise für den Einsatz in der Praxis.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie auf der Webseite des Landeskompetenzzentrums zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS).

Letzte Aktualisierung: 07.11.2017