Projekt „Nachbarwelten – Sousední svety“

In den Jahren 2016 bis 2019 wird Tandem in den Fördergebieten der Kooperationsprogramme Freistaat Sachsen – Tschechische Republik 2014 – 2020 und Ziel ETZ Freistaat Bayern – Tschechische Republik 2014 – 2020 (INTERREG V) das neue grenzüberschreitende, bayerisch-sächsisch-tschechische Projekt „Nachbarwelten – Sousední svety“ – Deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte für Kinder von 3 bis 8 Jahren umsetzen können.

Der Kern des Projekts „Nachbarwelten – Sousední svety“ ist das Angebot „Ich zeig‘ dir meine Welt“, welches allen interessierten Einrichtungen und Vereinen die Umsetzung deutsch-tschechischer Sprach- und Medienprojekte ermöglicht. Die von Tandem geschulten „Medinauti“ bringen den Kindern und ihren Fachkräften Nachbarsprache und Nachbarland spielerisch näher. Gemeinsam setzen sie deutsch-tschechische Angebote sowie niedrigschwellige Sprach- und Medienprojekte um.

Der Begriff Medien wird im Projekt im weitesten Sinne seiner Bedeutung verstanden. Projekte können Erfahrungen mit Nachbarland und Nachbarsprache erzählt, gemalt, gebastelt aber auch digital bearbeiten. Sie können mit Stiften, Papier, Natur- oder Bastelmaterial sowie mit Kamera, Aufnahmegerät, Tablet oder auch Smartphone umgesetzt werden. Je nach Vorstellung und Möglichkeit der teilnehmenden Einrichtungen. Alle entstandenen Projekte werden auf der Projektwebseite präsentiert.

Neben dem Angebot „Medinauti“ gibt es vielfältige Informations- und Fortbildungsangebote für Fachkräfte, Projektpublikationen und eine eigene Kontaktlotsin zur Unterstützung von Einrichtungen, die einen Partner im Nachbarland suchen. Das Projekt wird aus EU-Mitteln ko-finanziert. Alle Angebote sind für teilnehmende Einrichtungen kostenlos.

Kontakt:

Projekt „Nachbarwelten – Sousední svety“
Kontaktdaten

Projektflyer als PDF

Flyer Angebot „Medinauti“

Letzte Aktualisierung: 22.05.2018