Medienkompetenzförderung durch das Projekt „wiKilino“ des Vereins Momelino

wiKilino steht für wissbegierige Kinder lernen innovativ und ist ein Bildungsprogramm des Momelino e. V. für Kindertagesstätten und Grundschulen. Das Ziel ist es, fachübergreifendes und entdeckendes Lernen in der frühkindlichen Bildung in Bildungseinrichtungen zu integrieren und dauerhaft zu verankern.

Ob Schriftzeichen, Schallplatten, Hörbücher, Fernseher, Tablet oder Internet – Medien gibt es in vielfältigen Formen. Der Momelino e. V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendlichen bei einem selbstbestimmten und kritischen Umgang mit Medien zu unterstützen. Zu diesem Zweck wollen die Momelinos eigene Projekte zur Vermittlung von Medienkompetenz durchführen.

Die Momelinos richten ihre Aktivitäten insbesondere an pädagogische Fach- und Lehrkräfte, die als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren mit Kindern mit unterschiedlichen Hintergründen arbeiten. Insbesondere sollen so Kinder gefördert werden, die sonst begrenzte Zugangsmöglichkeiten zu modernen Medien erhalten.

Weitere Informationen zu dem Projekt wiKilino und anderen Projekten erhalten Sie auf der Webseite www.momelino.info

Letzte Aktualisierung: 02.07.2018