Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung – Projekte im Bereich frühkindliche Bildung gesucht

Bildung ist eine wichtige Ressource, weshalb die Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen sich kontinuierlich und nachhaltig mit eigenen Initiativen und Konzepten für eine bessere Bildung in Deutschland engagieren . Seit mehr als 15 Jahren ist ein Baustein dieses Engagements der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung.

Mit jährlich wechselnden Schwerpunktthemen werden Bildungsinstitutionen ausgezeichnet, die durch ihre erfolgreiche Bildungsarbeit zur Verbesserung des Bildungssystems beitragen und Vorbildfunktion für andere Institutionen haben können. Ihr Engagement soll sichtbar gemacht und erfolgreiche Konzepte und Anwendungsbeispiele in die Fläche getragen werden.

Das Thema 2018 lautet:

Gemeinsam innovativ!
Kooperationen kreativ für neue Bildungsideen nutzen

Gesucht werden auch erfolgreiche Projekte im Bereich der frühkindlichen Bildung, die in Zusammenarbeit von klassischen Bildungsinstitutionen mit Partnern – von der Elterninitiative über weitere Bildungseinrichtungen, engagierte Privatpersonen bis hin zu Unternehmen – vorleben, dass Innovationen und Bildungserfolg gerade auch dann entstehen, wenn neue, unkonventionelle Wege eingeschlagen werden.

Unterstützt wird der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung auch 2018 von der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG. Er ist in jeder Kategorie mit 10.000 € dotiert.

Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt durch eine Jury von Bildungsexpertinnen und -experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Stiftungswesen und Politik.

Die Preisverleihung findet am 22. November 2018 beim Deutschen Arbeitgebertag in Berlin statt.

Bewerbungsschluss: 15. August 2018

Weitere Bewerber/inneninformationen sowie Ausschreibungskriterien finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 22.05.2018