Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung“

Kindertageseinrichtungen sind die erste Einrichtung, die Kinder außerhalb ihrer Familie kontinuierlich besuchen, sind ein zentralen Ort der Entwicklung und Sozialisation von Kindern. Kindertageseinrichtungen sollen Chancengerechtigkeit zu fördern, die konkrete Lebenssituation des einzelnen Kindes in den Blick nehmen und passgenaue Unterstützungsangebote entwickeln und umsetzten.

Das Dresdner Handlungsprogramms „Aufwachsen in sozialer Verantwortung“ entwickelt mit den Teams von 32 Kindertageseinrichtungen Maßnahmen und Angebote, mit denen genau dies umgesetzt werden soll.

Die pädagogische Arbeit soll sich am sozialen Lebenshintergrund der Kinder ausrichten, passende Förderangebote sollen entwickelt und im Alltag der Einrichtungen verankert werden.werden

Das Projekt ist 2013 von der Evangelischen Fachhochschule Dresden evaluiert worden.

Ausführliche Informationen und weiterführende Materialien finden Sie unter www.aufwachsen-in-sozialer-verantwortung.de.

Letzte Aktualisierung: 21.06.2018