Diplomarbeit: Freiraumkonzeption an Kindertagesstätten

Der  Diplomarbeitsschwerpunkt  liegt  in  der  exemplarischen  Außenraumgestaltung  zweier integrativer  Kindertagesstätten  unter  Berücksichtigung  der  ökologischen,  ökonomischen, pädagogischen sowie sozialen und räumlichen Gesichtspunkte. Die Realisierung der beiden Neubauten  ist  im Jahre 2008 geplant.

Die Außenanlagen bzw. die nähere Umgebung beider Betreuungseinrichtungen werden  im Rahmen  einer  grundlegenden  Bestandsaufnahme  untersucht.  Erkennbare  Potentiale  und Mängel  sind  dabei  festzuhalten.  Ein  entsprechendes  Planungsleitbild  dient  als Ausgangspunkt für jeweils zwei Varianten, die pro Betreuungseinrichtung eine Ausarbeitung Einleitung  4  finden.  Diese  werden  kritisch  diskutiert  und  führen  zu  einer  Entwurfsvertiefung  für  beide Kindergärten.  Am  Ende  entsteht  ein  jeweils  individueller  kindgerechter  Entwurf,  der  die Kriterien einer zukünftigen  „Kinderverträglichkeitsprüfung“ schon heute erfüllt. Die Konzepte stellen  exemplarische  Lösungen  in  Zusammenarbeit mit  den  Planungsbeteiligten  dar  und beinhalten  Umsetzungshinweise  sowie  Angaben  zur  Pflanzen-  bzw.  Materialauswahl. Abschließend  erfolgt  ein  Einblick  in  eventuelle  Fördermöglichkeiten,  verbunden  mit  einer Kostenberechnung der Entwurfsplanung.

Vorgelegt von Sandra Grüneberg und Jana Hentsch an der HTW Dresden im Jahre 2008.

PDF zum Download

Letzte Aktualisierung: 25.10.2017