Sächsischer Bildungsplan

Der Sächsische Bildungsplan – mit vollem Titel „Der Sächsische Bildungsplan – ein Leitfaden für pädagogische Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten sowie für Kindertagespflege“ – ist Grundlage für die tägliche Arbeit pädagogischer Fachkräften in Krippen, Kindertageseinrichtungen und Horten sowie die der Kindertagespflegepersonen in Sachsen.

Der Bildungsplan betont den Prozesscharakter von Bildung auch im frühkindlichen Bereich und bietet in drei großen Kapiteln („Grundlagen“, „Bildungsbereiche“ und „Kontexte“) Orientierungshilfe für die pädagogischen Arbeit im frühkindlichen Bereich.

Erzieherinnen, Erzieher und Tagespflegepersonen erfüllen in diesem Zusammenhang eine wichtige Funktion, indem sie dieses Bildungsverständnis in ihren beruflichen Alltag integrieren und den Kindern zur Ermöglichung von Bildungsprozessen geeignete Anregungen geben und Räume, Materialien sowie Gelegenheiten zum selbsttätigen Tun bereitstellen.

Im Übergang vom Kindergarten zur Schule wird diese Bildungsperspektive fortgesetzt und als gemeinsame Aufgabe von Schulen und Kindertageseinrichtungen in das curriculare Lernen integriert.

Den Sächsischen Bildungsplan können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Zudem kann der Sächsische Bildungsplan unter der ISBN 978-3-86892-059-8 beim Verlag das Netz www.verlagdasnetz.de oder im Buchhandel kostenpflichtig bestellt werden.

Begleitbroschüren

Bestellungen für die fremdsprachigen Begleitbroschüren können beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung unter www.publikationen.sachsen.de aufgegeben werden.

Nachfolgend stehen alle Hefte als Download zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2018