Demokratie von Anfang an: Arbeitsmaterialien für die Kitapraxis

Demokratie von Anfang an – unter diesem Slogan arbeitete die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit Pädagoginnen und Pädagogen daran, in Kindertageseinrichtungen eine Alltagskultur des Miteinanders zu etablieren und sie zu Lernorten für Demokratie weiterzuentwickeln. Von 2007 bis 2010 beteiligten sich 23 Kindertageseinrichtungen aus Sachsen an dem Programm. Gemeinsam mit den Praxisbegleitern und -begleiterinnen haben die Pädagogen und Pädagoginnen der Kitas ihre Erfahrungen mit der Gestaltung von demokratischen Prozessen zusammengefasst.
Die so entstandenen Arbeitsmaterialien dokumentieren die Ergebnisse aus 4 Jahren Demokratie von Anfang an und bündeln das Wissen nach Themenbereichen. Sie bieten Pädagoginnen und Pädagogen Anregungen, Methoden und Hilfestellungen, wie sie gemeinsam mit ihren Teams Mitbestimmung im Kita-Alltag entwickeln und verankern können. Das Material unterstützt sie dabei, die pädagogische Qualität ihrer Arbeit unter dem Fokus „Demokratie fördern und leben in der Kitapraxis“ zu reflektieren und fortzuführen.

Sie können sich die Arbeitsmaterialien für die Kitapraxis als PDF-Datei herunterladen

Herausgeberin: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (DKJS), 2010

Demokratie von Anfang an wurde gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Jugend für Vielfalt und Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“ und aus Haushaltsmitteln der Sächsischen Staatskanzlei, Regierungsprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2018