Arbeitshilfe für Kita-Leitungen in 3. aktualisierter Auflage erschienen

Im Jahr 2013 erstmals vorgestellt, war die Arbeitshilfe für Kita-Leitung ‚Vielfalt leiten.gestalten.entwickeln‘ nach kürzester Zeit vergriffen. Nun veröffentlicht der Paritätische Sachsen bereits die dritte Auflage. Neben aktualisierten Kapiteln finden sich neue Themen wie beispielsweise multiprofessionelle Teams oder interkulturelle Öffnung sowie Hinweise für individuelle Leitungskonzepte.

„Leitungskräfte in Kitas sind jeden Tag aufs Neue gefordert, Lösungen zu finden, Bildungsräume zu ermöglichen und Fragen des Personalmanagements passgenau zu beantworten. Kita-Leitungen dabei praxisnah unter die Arme zu greifen, ist Leitidee für unsere Arbeitshilfe. Mit der nun vorgelegten dritten Auflage kommen wir den aktuellen Anforderungen der Leitungspraxis nach. Wir haben vorhandene Kapitel aktualisiert und neue Themen hinzugenommen“, sagt Maria Groß, Referentin für Kindertagesbetreuung des Paritätischen Sachsen und redaktionelle Leiterin der Arbeitshilfe. Der sieben Kapitel umfassende Ordner basiert auf den Praxiserfahrungen von über 500 sächsischen Kitaleitungen und ist dank flexiblem Ringbuchformat jederzeit erweiterbar.

Neue Themen: Multiprofessionelle Teams, Interkulturelle Öffnung

Neue Themen sind beispielsweise die erfolgreiche Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams oder Aspekte der interkulturellen Öffnung von Kindertageseinrichtung. Neben praktischen Hinweisen und Anregungen finden sich erneut Vorlagen für Formulare und Regelungen. Letztere unterstützt die Leitung bei ihren täglichen Aufgaben und werden in der Neuauflage auch als ausfüllbare PDF-Dokumente zur Verfügung gestellt, was deren Nutzung deutlich vereinfacht.

Praktische Hilfe für das individuelle Leitungskonzept

„Ein Schwerpunkt liegt zudem auf dem individuellen Leitungskonzept“, hebt Maria Groß hervor und erklärt: „Sich über den eigenen Leitungsstil, dafür passende Managementinstrumente sowie persönliche Leitmotive klar zu werden, ist für Leitungskräfte heute wichtiger denn je. Deshalb haben wir diesmal weitere Anregungen zur Erstellung eines individuellen Konzepts für die Leitung einer Kindertageseinrichtung aufgegriffen. Denn Leitung muss neben dem pädagogischen Konzept und den Mitarbeitenden auch sich selbst in den Blick nehmen, damit der Kitaalltag für alle Beteiligten gut läuft.“

Hinsichtlich der Leitungsverantwortung beim pädagogischen Konzept finden die Nutzer*innen unter anderem folgende Ergänzungen: Beteiligungs- und Beschwerdekultur in der Kita – Empfehlung zur Konzeptionserweiterung, Konzeptbeispiel »Frühkindliche Sexualerziehung in der Kita« sowie verschiedene Beispiele für Elterninformationen.

Tipps für Träger und Elterninitiativen

Für Träger wurden Hinweise zur Trägerqualität und zur Vorstandsarbeit ergänzt. So sind unter anderem die vorgestellten Stellenbeschreibungen für die Vorstandsarbeit eine besondere Stütze für die Arbeit von Elterninitiativen als Träger von Kindertageseinrichtungen.

Der Ordner untergliedert die folgenden Kapitel, in denen alle relevanten Themen für die erfolgreiche Kita-Leitung behandelt werden:

  • Konzeption
  • Personalverantwortung
  • Betriebsorganisation
  • Informationen für Eltern
  • Trägerschaft
  • Finanzen
  • Gesetze und Bestimmungen

Werfen Sie hier einen Blick ins vollständige Inhaltsverzeichnis.

Bestellen können Sie die Arbeitshilfe für Kita-Leitung in Sachsen für 89,- Euro (inkl. MwSt./ zzgl. Versandkosten). Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen erhalten die Arbeitshilfe kostenfrei.
Bequem per E-Mail (kindertagesbetreuung@parisax.de) oder postalisch bestellen:

Paritätischer Sachsen
Stichwort: Arbeitshilfe Kita-Leitung
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Fragen beantwortet Maria Groß unter 0351/ 491 66 51

Letzte Aktualisierung: 15.08.2018