Studie „Motorische Leistungsfähigkeit sächsischer Kindergartenkinder“

Die Studie „Motorische Leistungsfähigkeit sächsischer Kindergartenkinder“ ist eingebunden in das Handlungsfeld „Bewegung“ des sächsischen Gesundheitsziels „Gesund aufwachsen„, eines der etablierten Gesundheitsziele in Sachsen, das physische und psychische Gesundheitsressourcen von Kindern stärken und gesundheitsfördernde Lebenswelten schaffen will. Im Jahr 2007 erfolgte eine Statuserhebung zur Ermittlung von repräsentativen Daten zur Ist-Situation des Bewegungs- und Motorikstatus von vier- bis sechsjährigen Kindern in Sachsen. Einerseits sollten die sächsischen Daten mit dem bundesweiten Kinder- und Jugendsurvey verglichen und andererseits Schwerpunkte für die zukünftige Bewegungsförderung in Kindertageseinrichtungen abgeleitet werden.

An den Statuserhebungen waren die Universität Leipzig und die Technische Universität Chemnitz beteiligt. Mit Hilfe von Motorik-Tests prüften sie Koordination, Kraft und Beweglichkeit sowie die Bewegungsfertigkeiten Werfen und Fangen von über 3.500 Kindern in 80 Kindergärten. Diese wurden in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und Wohnregion ausgewertet. Nach Abschluss des ersten Teils der Studie bot die Universität von 2009 bis 2011 sachsenweit Erzieherinnenfortbildungen zu „Bewegung, Spiel und Sport“ an, die 1.566 Erzieherinnen besuchten.

Die Leipziger und Chemnitzer Forscher haben den sächsischen Kindern attestiert, dass sich ihre motorischen Leistungen zwi-schen 2007 und 2013 auch im bundesweiten Durchschnitt nicht relevant unterscheiden. Jedoch bestehen unter den vier- bis sechsjährigen Kindern große Unterschiede bei der Gleichgewichtsfähigkeit und Beweglichkeit. Dieser Trend hat sich 2013 noch verstärkt. Hier wird deutlich, dass sich die Schere zwischen Kindern, die besonders „fit“ sind und denen, die sich schwer tun, weiter geöffnet hat. Gründe für diese Unterschiede sind mangelnde Übung und Förderung.
Wo besteht Handlungsbedarf? Es gibt kein Patentrezept, aber viele Möglichkeiten.

Die Studie „Motorische Leistungsfähigkeit sächsischer Kindergartenkinder“ können Sie hier downloaden und unter publikationen.sachsen.de als Broschüre bestellt werden.

Letzte Aktualisierung: 02.11.2017