EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch 2018

Ziel des EU-Schulprogrammes ist es, durch ein regelmäßiges Angebot in sächsischen Kinderkrippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen den Verzehr und die Akzeptanz von Obst, Gemüse und Milch bei Kindern zu erhöhen. Mit einer kostenlosen Extra-Portion Obst, Gemüse und Milch soll Kindern gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden.

Kinderkrippen und Kindergärten können sich um eine Teilnahme am Programmteil „Milch“ bewerben. Einrichtungen, die bereits im vergangenen Jahr teilgenommen haben, können und müssen erneut beantragen.

Neben der kostenlosen Verteilung müssen die teilnehmenden Einrichtungen begleitende pädagogische Maßnahmen durchführen, die das Ernährungswissen und die Kompetenzen der Kinder beim Umgang mit Lebensmitteln fördern sollen. Basis dafür ist in Krippen und Kitas der Sächsische Bildungsplan für Kindertageseinrichtungen.

Das Bewerbungsverfahren für das Schuljahr 2018/2019 startet am 16. April 2018. Eine Teilnahme ist ausschließlich per Online-Formular möglich, die Auswahl der teilnehmenden Einrichtungen erfolgt entsprechend der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen. Das Formular steht ab 16. April 2018 unter www.schulobst-milch.sachsen.de zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulobst-milch.sachsen.de.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2018