Michaela Schubert - Happy Kalorie

Kirchweg 6
08297 Zwönitz

Fon:0152 24280359
Fax:
Mail:info@happy-kalorie.de
Web:  http://www.happy-kalorie.de

Tätigkeitsschwerpunkte:

  1. Gesundheit und Sprache
  2. Bildungsplan
  3. Inklusion

Happy Kalorie hat sich die frühzeitige Aufklärung auf die präventive Fahne geschrieben. Mit Präventionsarbeit u.a. in Schulklassen, in Verbindung mit Elternabenden und Lehrersensibilisierungen, sagt Happy Kalorie den Essstörungen den Kampf an.

Keiner entscheidet sich bewusst für eine Magersucht, Ess-Brech-Sucht oder für eine Essanfallstörung. Der Beginn ist schleichend. Das heißt, es sind im Vorfeld erste Anzeichen erkennbar. Um diese zu sehen, müssen Eltern, Freude, pädagogisches Personal etc. wissen, worauf sie achten müssen.

In der Regel wird sich erst dann über Essstörungen informiert, wenn es bereits ESSENzielle Probleme gibt.

Nicht jeder ist anfällig für eine Essstörung und nicht immer muss eine Essstörung einen extremen Weg Richtung Tod einschlagen. Dennoch: Wenn im Vorfeld eine Sensibilisierung für dieses gesamtgesellschaftlich Problematik stattfindet, kann viel Leid umschifft werden. Denn, Essstörungen gehen jeden etwas an.

  • Welche Essstörungen gibt es?
  • Wie schleicht sich eine Essstörung ein?
  • Warum kann Hungern, Erbrechen und Essen zur Sucht werden?
  • Wie fühlen sich essgestörte Betroffene wirklich?

Und viele weitere Fragen beantworte ich Ihnen direkt und unverblümt.

Fakt ist: Je eher eine Essstörung erkannt wird, desto eher können intervenierende Schritte eingeleitet werden. Happy Kalorie kann keine Essstörungen verhindern, aber ich kann als persönlicher Experte berichten, wozu eine Essstörung fähig ist.

Fakt ist auch: Erkennen Außenstehende eine Essstörung, ist es oftmals schon zu spät.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

 

Dieses Profil wird vom Referenten selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.