Hochsensible Kinder erkennen und fördern (Fortbildung für päd. Fachkräfte)
am 24.01.2023 in Dresden

In Kita und Tagespflege kommen Kinder mit unzähligen Reizen in Berührung. Manche Kinder sind jedoch besonders empfindsam: ihr ,,Filter" für die Aufnahme von Reizen ist durchlässiger als bei anderen, sie sind wahre Viel-Fühler. Werden Eindrücke und Reize zu stark, reagieren sie z.B. mit Wut, aber auch mit "innerem Abschalten" und Rückzug. Hochsensible Kinder brauchen ein achtsames, wertschätzendes Umfeld, damit auch sie ihr Potential zeigen und entfalten können. Im Seminar werden u.a. folgende Themen besprochen:

- Hochsensible Kinder erkennen und ihre Bedürfnisse verstehen

- Abgrenzung zu ADHS und Hochbegabung

- Unterstützung und Förderung der Kinder durch Eltern und pädagogische Fachkräfte mit Blick auf Kommunikation, Beziehungsgestaltung und den Umgang mit den eigenen Gefühlen

https://www.vhs-dresden.de/programm/mensch-und-gesellschaft.html?action%5B68%5D=course&courseId=598-C-22H1614

Veranstaltungsinformationen:

Uhrzeit 9:00 bis 15:45 Uhr

Gebühr nicht ermäßigbar

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Frau Barbara Schöpf

Preis: 60,00 €

Website: https://www.vhs-dresden.de/programm/mensch-und-gesellschaft.html?action%5B68%5D=course&courseId=598-C-22H1614

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Volkshochschule Dresden
Annenstr. 10
01067 Dresden

Telefon: 0351 254400

Fax: 0351 25440-25

E-Mail: post@vhs-dresden.de

Website: http://www.vhs-dresden.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.