Multiplikator*innenschulung für das Dresdner Modell zum Wohlbefinden der Jüngsten - Gruppe B
vom 02.12.2021 bis 23.06.2022 in Dresden

Das Dresdner Modell ist ein Qualitätsentwicklungsverfahren für den  Krippenbereich  und  macht  kindliches  Wohlbefinden zum Ausgangspunkt für pädagogisches Handeln. Damit schließt es eine Lücke in der Verfahrenslandschaft, insbesondere für den Bereich der Betreuung von unter Dreijährigen.
 
Im  Mittelpunkt  steht  eine  videogestützte Beobachtungsmethode,  mit  der  die  Pädagog*innen  das Wohlbefinden von  Kindern  anhand  sogenannter  "Feinzeichen" einschätzen  können.  Abgestimmt  auf  das  kindliche Wohlbefinden werden  zudem  die  Interaktion  von  Fachkräften und  die Kindergruppe  in  den  Blick  genommen.  Der Qualitätsentwicklungsprozess ist im Dresdner Modell diskursiv angelegt, daher stellt das Verfahren neben der Beobachtung kindlichen Wohlbefindens  gezielt  Methoden  des Teamaustausches  zur Verfügung.  
Die Teams leiten aus den Videobesprechungen ganz konkrete und praxisnahe Ziele für die Gestaltung eines wohlbefindensorientierten  pädagogischen  Alltages  ab,  sie entwickeln gemeinsam Ideen für die individuelle Begleitung von Kindern und für die Moderation der Kindergruppe. 
Als angehende*r Multiplikator*in des Dresdner Modells tragen Sie entscheidend dazu bei, das Dresdner Modell in die Praxis zu tragen. Im Zuge der Multiplikator*innenschulung (zwei  Gruppen  à  ca.  20 Teilnehmenden)  erwerben  Sie  die hierfür benötigten Grundlagen und Kompetenzen innerhalb von  Online-Werkstätten,  Präsenzveranstaltungen,  Reflexionswerkstätten sowie einer begleiteten Praxisphase.

Veranstaltungsinformationen:

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen 
Die  Schulung  richtet  sich  an  Fachkräfte  aus  dem  Kita- 
Bereich, die als Multiplikator_innen des Verfahrens agieren wollen (im Besonderen an Fachberater_innen, Quali-
tätsbeauftragte, Leitungskräfte, Fachkräfte mit besonderen 
Aufgaben)


Voraussetzungen für die Teilnahme sind: 

  • Laptop mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon
  • Bereitschaft zur Multiplikation des Verfahrens
  • Veröffentlichung als Multiplikator_in auf dem Kita- 
    Bildungsserver und der Website zum Dresdner Modell

Umfang und Termine
Insgesamt 95 Ustd, (inkl. 38 UE Selbststudienzeit), 
5 Module an 22 Tagen (davon 6 in Präsenz)
 
Beginn:
Gruppe B:  02.12.2021–23.06.2022


Fortbildungszeiten online:
Gruppe B:  Donnerstag (13.30–15.30 Uhr)


Präsenztermine in Dresden:
Gruppe B:  

02.12.21, 24.02.22, 04.03.22, 10.03.22, 07.04.22, 23.06.22

Weitere Infos und alle Schulungstermine unter: 
www.dresdner-modell-wohlbefinden.de

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen

Referent*in(nen):

Carl Justus Kröning
staatl. anerkannter Kindheitspädagoge, Mitentwickler 
des Curriculums


Tabea Pontius
Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Beraterin/Pädagogin, Systemische Supervisorin/Coach, TZI und Erwachsenenbildung

Preis: 125€

Website: www.dresdner-modell-wohlbefinden.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden
Dürerstraße 25
01307 Dresden

Telefon: +49 351 / 46902-422

E-Mail: carl-justus.kroening@ehs-dresden.de

Website: https://www.dresdner-modell-wohlbefinden.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.