Heilpädagogische Zusatzqualifikation
vom 05.10.2021 bis 15.11.2022 in Leipzig

Qualifizierung zur Anerkennung von Pflegefachkräften und Erzieher*innen nach § 18 SächsBeWoGDVO vom 06.09.2014

Veranstaltungsinformationen:

Zielstellung

Die heilpädagogische Zusatzqualifizierung dient dazu, Mitarbeiter*innen von Kindertageseinrichtungen, die Kinder zur Integration aufnehmen, Handlungskompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Erziehung, Bildung, Förderung, Pflege und Betreuung von Kindern mit Behinderung bzw. von Kindern, die von Behinderung bedroht sind, zu vermitteln.
Darüber hinaus soll sie Mitarbeiter*innen der Behindertenhilfe Kompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Pflege und Betreuung vermitteln. Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales empfohlenen Fortbildung. Sie umfasst insgesamt 400 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) Theorieunterricht und 400 Unterrichtseinheiten Praktikum. Am Ende schließt die Weiterbildung mit einem Fachgespräch und einem Zertifikat ab (weitere Informationen s. Infoflyer).

Termine

Die Fortbildung findet vom 05.10.2021 bis 15.11.2022 jeweils dienstags in der Zeit von 8.00–15.00 Uhr statt.
Während der Schulferien Sachsens im Sommer, im Winter und zum Jahreswechsel findet kein Unterricht statt.

Veranstaltungsort

AWO Akademie Mitteldeutschland
Ludwig-Hupfeld-Str. 16
04178 Leipzig

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung ist das Vorliegen

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung im pflegerischen, sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Bereich UND
  • einer mindestens einjährigen beruflichen Erfahrung in einer Kindertagesstätte bzw. einem Hort, einer Werkstatt oder Wohnstätte für behinderte Menschen, in einem ambulanten Dienst oder Pflegedienst oder einer stationären Pflegeeinrichtung. 

Anmeldung

Für die Zulassung zur Fortbildung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Kopien der Zeugnisse und Urkunden über den Berufsabschluss sowie ggf. der Urkunde der Berufserlaubnis
  • tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des beruflichen Werdegangs
  • Einverständniserklärung des Arbeitgebers zur Teilnahme an der Fortbildung
  • vollständig ausgefülltes Anmeldeformular

Ihre Unterlagen senden oder faxen Sie bitte bis zum 05.09.2021 an die AWO Akademie Mitteldeutschland. Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich. Nach Vorliegen des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Förderung

Eine Förderung dieser Weiterbildung ist durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder den Weiterbildungsscheck Sachsen möglich.

Zielgruppe(n):

  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

t.b.a.

Preis: 2560,00

Website: https://awoakademie.de/bildung/heilpaedagogische-zusatzqualifikation/

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

AWO Akademie Mitteldeutschland
Ludwig-Hupfeld-Str.16
04178 Leipzig

Telefon: 03413552760

Fax: 0341355276-29

E-Mail: j.torreslupp@awo-spi.de

Website: http://www.awoakademie.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.