Kinderschutz konkret. Schwierige Gespräche führen - deeskalierend und sicher
am 06.05.2021 in Dresden (oder Online)

Besonders im Bereich des Kinderschutzes kann es für viele Fachkräfte zu gefühlt "schwierigen" Gesprächskontexten kommen.

Wir wollen uns in dieser Fortbildung neben der Grundhaltung für gelingende Gespräche, mit Methoden und Formen auseinandersetzen, die für Dialoge im Kinderschutz nützlich sind und zu einem gelingenden Gesprächsverlauf beitragen.

Hierbei geht es um die Wahrnehmung von unterschiedlichen Bedürfnissen und Erfahrungen aller Beteiligten und die Reaktionen darauf. Durch praxisnahe Übungen und individuelle Fallbeispiele möchten wir einen Beitrag für Ihre alltägliche Arbeit und für den Kinderschutz in Ihrer Einrichtung leisten.

Wir werden auf folgende Themen eingehen:

- Grundhaltung in der Arbeit mit Eltern, Kindern und Mitarbeitenden
- Gesprächsvorbereitung
- Aufbau eines guten Gesprächs
- Gesprächsführung
- Gesprächsformen
- Schwierige Gespräche
- Eskalation und Deeskalation
- Grenzen und Eigenschutz
- Selbstfürsorge
- Netzwerkarbeit

Veranstaltungsinformationen:

https://kinderschutzbund-sachsen.de/images/bilder/content/Flyer/Flyer_D14-2021_Schwierige_Gespr%C3%A4che.pdf

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Peggy Radtke
Elementarpädagogin (B.A.), Sozialpädagogin (M.A.), Sprachförderkraft, insoweit erfahrene Fachkraft, syst. Beraterin i.A., Fachreferentin für Kinderschutz beim DKSB LV Sachsen e.V

Preis: 90,00 Euro

Website: https://kinderschutzbund-sachsen.de/seminare/courses/kinderschutz-konkret-schwierige-gespraeche-fuehren-deeskalierend-und-sicher

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Klopstockstr. 50
01157 Dresden

Telefon: 0351/42 42 044

Fax: 0351/42 42 066

E-Mail: info@kinderschutzbund-sachsen.de

Website: http://www.kinderschutzbund-sachsen.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.