Mehr Leichtigkeit und Wertschätzung im pädagogischen Alltag
am 27.05.2020 in Dresden

Trotz kommunikativer Begabung, Fachkompetenz und Organisationstalent kann es für pädagogische Fachkräfte eine Herausforderung sein, täglich mit den an sie herangetragenen Erwartungen von Kindern, Eltern und Kollegen umzugehen. Dabei stehen sie oft vor den Fragen, wie man einen Weg zum anderen findet und dabei die eigenen Bedürfnisse nicht vergisst. Wie kann man sich so ausdrücken, dass die eigenen Anliegen wohlwollend aufgenommen und Konflikte lösungsorientiert gestaltet werden? Der amerikanische Psychologe und Konfliktmediator Dr. Rosenberg hat dazu eine sehr wirksame Methode entwickelt. In diesem Impulsseminar erfahren Sie, wie sich durch gemeinsame Kreativität, Wertschätzung und Kooperationsbereitschaft in der zwischenmenschlichen Kommunikation schwierige Situationen verwandeln lassen und eine Basis für Vertrauen und Lebensfreude geschaffen werden kann.

Veranstaltungsinformationen:

Termin: Mi., 27.05.2020, 17.45 – 21.00 Uhr

Kursort: VHS Dresden, Annenstr. 10, 01067 Dresden

Gebühr nicht ermäßigbar

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Gudrun Höntsch, Dipl.-Lehrerin / Mediatorin / Kommunikationstrainerin

Preis: 30,00 Euro

Website: https://www.vhs-dresden.de/page_/VhsConnectSearch/courseJump?courseId=598-C-20F1618&rowIndex=0

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Volkshochschule Dresden
Annenstr. 10
01067 Dresden

Telefon: 0351 254400

Fax: 0351 25440-25

E-Mail: post@vhs-dresden.de

Website: http://www.vhs-dresden.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.