Lernen im Fluss - Flow Learning als Grundlage von Naturpädagogik für Hort
am 22.04.2020 in Dresden

Im Zentrum dieser Fortbildung steht das Konzept des Flow Learning nach Joseph Cornell. Diese Methode ist besonders geeignet, um eine tiefe und nachhaltige Naturerfahrung zu vermitteln, ohne dass ein zuviel an Ausrüstung, Vorbereitung oder besonderem Gelände von Nöten wäre.

Diese Veranstaltung ist sehr gut als Einsteiger-Fortbildung geeignet - wer also gerade in die Naturpädagogik startet, ist hier genau richtig. Wir werden uns in dieser Veranstaltung mit der Struktur eines Waldtages beschäftigen, "hinter die Kulissen" blicken und erfahren, warum nicht jede Übung zu jeder Zeit oder bei jedem Wetter funktioniert. Im Umkehrschluss können wir daraus lernen, wie sich ein Waldtag so strukturieren lässt, dass eine entspannte und gelöste Gruppenstimmung entsteht, die eine tiefe und nachhaltige Naturerfahrung - ein "fließendes Lernen" - möglich macht.

Veranstaltungsinformationen:

Die Fortbildung findet am 22. April 2020 von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist am Kretschelgrund in Dresden.

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Michael Lohr, Rucksackschule Dresden

Preis: 75,00 Euro

Website: https://www.rucksackschule-dresden.de/fortbildungen/lernen-im-fluss---flow-learning-als-grundlage-von-naturpaedagogik-1

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Rucksackschule Dresden
Stauffenbergallee 39
01099 Dresden

Telefon: 0170/588 33 85

Fax: 0351/89 66 98 14

E-Mail: post@rucksackschule-dresden.de

Website: https://www.rucksackschule-dresden.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.