Fortbildungsreihe: "Fit für Kinder unter drei Jahren"
vom 29.01.2020 bis 04.11.2020 in Crimmitschau

Modul 1: Fit U3 - Grundlagenseminar: Bild (Dir eine Meinung) vom Kind!

Die Zukunft eines Kindes wird grundlegend durch seine Erfahrungen in den ersten Lebensjahren mitbestimmt. Deshalb ist die Teilhabe aller Kinder an guten Bildungsangeboten wichtig, denn von Geburt an können, müssen Kinder lernen.

In einer veränderten Umwelt bedeutet das allerdings die Sichtweise und die eigene Rolle im Umgang mit dem Kind zu überdenken. Das gilt für die zunehmende gemeinschaftliche Betreuung von Kleinkindern in Kita´s und bei Tagesmüttern in immer stärkerem Maße, die sich dieser Herausforderung, mit Kindern unter drei Jahren zu arbeiten, professionell stellen. Deshalb bilden die Bedürfnisse der Kinder und die angemessene Reaktion von Erwachsenen auf diese Bedürfnisse den Mittelpunkt dieser Fortbildung:

  • Bild vom Kind, Bild von den Familien,
  • Schaffung der Voraussetzungen für Bildung in diesem Alter (z. B. Bindung, Sicherheit (Grenzen und Freiräume), Wohlbefinden, Selbstständigkeit),
  • Entwicklung fördern, fordern und wahrnehmen.

Modul 2: Fit U3 - B(indung) kommt vor E(rziehung)!

Bindung ist die erste Entwicklungsaufgabe des Menschen und somit von grundlegender Bedeutung. Die Bindungsentwicklung ist eine der prägenden Erfahrungen in der frühen Kindheit. Seit den 80iger Jahren wurde auf diesem Gebiet intensiv gearbeitet und auch momentan ist die Bindungsforschung immer noch in Bewegung. Die Erkenntnisse aus der Bindungsforschung spielen im Alltag von Kindertagesstätten eine nicht zu unterschätzende Rolle und geben den PädagogINNen Hilfen an die Hand, bestimmte Situationen einzuschätzen, methodische Umsetzungsvarianten zu erfahren und somit Ihre Arbeit zu verbessern.

  • Schaffung der Voraussetzungen für Bildung in diesem Alter (Bindung, Pflege),
  • Bindungserfahrungen und Eingewöhnung,
  • Bindung als pädagogische Aufgabe. 

Modul 3: Fit U3 - Selbst-Bildung und Fremdbestimmung?!

Der Bedarf der familienergänzenden Betreuung für Kinder unter drei Jahren ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Um den Anforderungen dieser besonderen Kinder-gruppe gerecht zu werden, ist eine angemessene Reaktion auf die Bedürfnisse von Kleinkindern unerlässlich. Die ersten Lebensjahre sind von großer Bedeutung und die Bildungsprozesse sehr wirkungsvoll. Die Kindertagesstätten, Spielgruppen, Tagesbetreuung können bei dieser anspruchsvollen Aufgabe einen wichtigen Beitrag leisten, vorausgesetzt die Umsetzung orientiert sich an dem Entwicklungsstand der Kinder, dem aktuellen Erkenntnisstand der Pädagogik und den konkreten Bedingungen der familienergänzenden Betreuungsform. Die methodische Umsetzung dieser Faktoren und die Einordnung in den Bildungsauftrag werden hier thematisiert.

  • Selbstbestimmung der Kinder unter 3, Balance zwischen Autonomie und Trotz, Selbsttätigkeit und Anregung/ Anleitung,
  • Wesentliche Aspekte für die pädagogische Arbeit,
  • Zusammenarbeit mit den Eltern.

Veranstaltungsinformationen:

Ort der Veranstaltung:       

EUBIOS-Akademie/ Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau Parkgasse 7; 08451 Crimmitschau

Zeit: 08:00 – 15:00 Uhr

Ansprechpartner: Claudia Pliefke

Tel.: 03762/67838780

E-Mail: kompetenzzentrum@eubios.de

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Referentin/Dozentin: Frau Kirsten Fischer, Diplomsozialpädagogin/ Diplompädagogin

Preis: Teilnehmergebühr: 36 € pro Modul

Website: www.eubios.de

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

EUBIOS-Akadiemie/Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätte und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau
Parkgasse 7
08451 Crimmitschau

Telefon: 03762/67838780

Fax: 03762/67838791

E-Mail: kompetenzzentrum@eubios.de

Website: http://www.eubios.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.