Mit allen Sinnen die ersten Boten des Frühlings entdecken
am 28.03.2020 in Hohenstein-Ernstthal

"Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur" (Epikur von Samos)

Haben Sie Kräuter im Garten? Gehen Sie auf Kräutersuche mit den Kleinsten?Wildkräuter gehörten seit tausenden Jahren zu uns Menschen. Leider ist uns viel von unserer Pflanzenkenntnis verloren gegangen. Diesen Schatz möchte ich mit Ihnen am Beginn eines neuen Pflanzenjahres entdecken, damit Sie ihn an die Kinder weitergeben können. Wir werden in der Natur auf Suche gehen, Pflanzen bestimmen, die Sie auch in Ihrer Arbeit mit den Kleinsten nutzen können. Gerade kleine Kinder haben oft noch eine sehr ursprüngliche Offenheit für das magische Pflanzenreich. Wenn wir mit Achtsamkeit Pflanzen begegnen, zeigen sie mehr, als auf den ersten Blick zu sehen ist!

Methodik:

  • Schauen, Schnuppern, Fühlen, Sammeln, Kosten, Genießen
  • Möglichkeiten kennenlernen, mit Wildpflanzen im Frühling kreativ zu werden
  • Wissen rund um "wilde" Pflanzen und was es dabei zu beachten gilt

Veranstaltungsinformationen:

Veranstaltungszeit:

09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bethlehemstift Hohenstein-Ernstthal (Hüttengrund 49, 09337 Hohenstein-Ernstthal)

Veranstaltungskosten:

inkl. Getränke und Verpflegung

Anmeldeschluss:

20 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Zielgruppe(n):

  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Kerstin Leubner

Preis: 37,50

Website: https://iks-sachsen.de/fortbildungskalender#tg268

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen
Stiftstr. 11
08056 Zwickau

Telefon: 0375/ 883 780 01

E-Mail: info@iks-sachsen.de

Website: https://iks-sachsen.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.