Fachtag "Gemeinsam auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen"
am 26.11.2019 in Freiberg

"Gemeinsam auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen" – unter diesem Motto lädt die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa) in Kooperation mit der Euroregion Erzgebirge am 26.11.2019 zu einem sachsenweiten Fachtag nach Freiberg ein.

Vor 5 Jahren leitete das Sächsische Staatsministerium für Kultus mit der Einrichtung der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung einen Prozess der systematischen Qualitätsentwicklung bei der Heranführung von Kindern in Kitas der sächsisch-polnischen und sächsisch-tschechischen Grenzregionen an Sprache und Kultur ihrer Nachbarn ein. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern wurden seither vielfältige Instrumente der Unterstützung, Beratung und Fortbildung für die Kitas entwickelt.

Anknüpfend an die bisherigen Ergebnisse auf dem Weg zur Nachbarsprache von Anfang an soll der Fachtag vor allem Raum für den Fach- und Erfahrungsaustausch bieten, um aktuelle Bedarfe und Herausforderungen an die pädagogische Arbeit im Kita-Alltag in diesem Bildungsbereich zu diskutieren. Im besonderen Fokus stehen dabei die in den Kitas der Grenzregionen zunehmenden Potenziale, die sich aus der Interaktion mit polnischen bzw. tschechischen Muttersprachlern/innen in der Kita für die alltagsintegrierte Sprachförderung ergeben. Neben einem Fachvortrag erwarten die Teilnehmenden dazu zwei Foren sowie ein Beitrag aus dem Bereich der kulturellen Bildung, in denen jeweils insbesondere auch Umsetzungsbeispiele aus der Praxis für die Praxis vorgestellt werden.

Der Fachtag richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas, Kita-Träger, Kita-Fachberatungen, Multiplikatoren/innen aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft sowie an alle am Thema Interessierten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Weitere Informationen, das detaillierte Tagungsprogramm und das Anmeldeformular finden Sie auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu/fachtag2019.

Um Anmeldung bis zum 11.10.2019 wird gebeten.

Veranstaltungsinformationen:

Kontakt:

Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

c/o Landkreis Görlitz

Schul-und Sportamt

Bahnhofstraße 24 | 02826 Görlitz

Tel. +49 (0)3581-663 9307

nachbarsprachen.sachsen@kreis-gr.de

Veranstaltungsort:

Euroregion Erzgebirge e.V.

im Gründer-und Innovationszentrum Freiberg

Am St. Niclas Schacht 13

09599 Freiberg

Parkmöglichkeiten sind vor dem Gebäude des Gründer-und Innovationszentrumsausreichend vorhanden.

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Siehe ausführliches Tagungsprogramm unter https://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/fachtag26.11.2019

Preis: kostenfrei

Website: https://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/fachtag26.11.2019

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

Telefon: 03581 663-9307

Fax: 03581 663-69307

E-Mail: nachbarsprachen.sachsen@kreis-gr.de

Website: http://www.nachbarsprachen-sachsen.eu

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.