Ausbildung zur Insoweit erfahrenen Fachkraft
vom 15.10.2019 bis 20.12.2019 in Dresden

Der angebotene Kurs des Kinderschutzbundes OV Dresden e.V. hat die Entwicklung, Erweiterung und Festigung von Basiskompetenzen in Bezug auf Kindeswohlgefährdung zum Ziel. Das Konzept beinhaltet 4 Module, wovon eines als Abschlusskolloquium konzipiert ist und legt den Schwerpunkt auf die praktischen Anteile der Arbeit als insoweit erfahrene Fachkraft gem. §8a SGB VIII (INSOFA).

An acht Fortbildungstagen werden anhand von Praxisbeispielen und mit Hilfe verschiedener Methoden Verfahrenswege erarbeitet, die den Teilnehmern in ihrer zukünftigen Tätigkeit als INSOFA im Arbeitskontext die entsprechende Handlungssicherheit geben sollen.

Jeder/Jede Kursteilnehmer/Kursteilnehmerin fertigt anhand gestellter Seminaraufgaben eine Abschlussarbeit und präsentiert diese im Rahmen des Abschlusskolloquiums am letzten Fortbildungstag.

Die Ausbildung wird mit einem Zertifikat als "Insoweit erfahrene Fachkraft - §8a SGB VIII (Kinderschutzzentrum Dresden)" abgeschlossen.

Zugangsvoraussetzung sind ein Abschluss im pädagogischen Bereich und mind. 3 Jahre Berufserfahrung im pädagogischen Bereich.

Veranstaltungsinformationen:

Die Weiterbildung findet an folgenden Terminen statt:

Modul 1 - 15.10. und 16.10.2019Modul 2 - 07.11. und 08.11.2019Modul 3 - 21.11. und 22.11.2019Modul 4 - 19.12. und 20.12.2019

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen

Referent(en):

Carolin Arnold ist Dipl. Pädagogin und seit 2012in der Kinder- und Jugendhilfe in den ambulanten Hilfen zur Erziehung tätig. Sie arbeitet außerdem als Fachberaterin nach §8a SGB VIII bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung und Referentin zum gleichen Thema.

Sebastian Zapff ist Dipl. Sozialpädagoge (FH) und seit 2003 beim Deutschen Kinderschutzbund OV Dresden e.V. im Bereich der Hilfen zur Erziehung tätig. Seit 2012 bietet er im Rahmen seiner Tätigkeit Fachberatung nach §8a SGB VIII und Weiterbildungen zum Thema Handlungssicherheit bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung" an. Als Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexuellem Missbrauch berät er Einrichtungen zum konkreten Handeln im Missbrauchsfall und zu Schutzkonzepten zur Prävention.

Preis: 800

Website: https://www.kinderschutzbund-dresden.de/ueber-uns/kinderschutz/weiterbildung/

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Kinderschutzzentrum Dresden
Pfotenhauer Str. 45
01307 Dresden

Telefon: 0174 - 947 96 62

Fax: 0351 - 456 93 43

E-Mail: fortbildung@dksb-dresden.de

Website: http://www.dksb-dresden.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.