Kollegiale Fallberatung
vom 09.07.2020 bis 10.07.2020 in Aue

In der pädagogischen Praxis erleben wir immer wieder Situationen, die uns an unsere Grenzen stoßen lassen. Z.B. Kinder die uns stark beanspruchen, wachsende Anforderungen an das Arbeitsfeld oder Probleme mit Kollegen und Eltern.Eine intensive Bearbeitung ist im beruflichen Alltag oft nicht möglich, weil zeitliche Einschränkungen keine intensiven Reflexionen zulassen und finanzielle Mittel für eine externe beratende Unterstützung kaum zur Verfügung stehen.

Eine Alternative bietet die kollegiale Fallberatung als ein Prozess, welcher nach einer festgelegten Struktur abläuft. Dabei werden die Ressourcen der anwesenden Teammitglieder genutzt.

Inhalt

  • Ablaufschritte und Methoden der kollegialen Fallberatung
  • Entwickeln von Beraterkompetenz
  • individuelle Lösungswege für Probleme aus dem Arbeitsalltag
  • neue Ideen und Sichtweisen erlangen
  • Entwicklung eines positiven Gruppengefühls

Veranstaltungsinformationen:

09.07.2020 - 6 UStd.

10.07.2020 - 6 UStd.

Es gelten die AGB sowie Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der LEB. Irrtürmer und Änderungen vorbehalten.

Verbindicher Lehrgangsbeginn bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (mindestens 8 Personen, maximal 10 Personen).

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Frau Angelika Scheffler

Preis: 127,50 € / Teilnehmer*in

Website: https://www.leb-sachsen.de/fort-und-weiterbildung/

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

LEB im Freistaat Sachsen e. V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 52
08280 Aue

Telefon: 03771 7049-0

Fax: 03771 7049-10

E-Mail: aue@leb-sachsen.de

Website: http://www.leb-sachsen.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.