"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" – eine Weiterbildung im Kinderschutz
vom 17.09.2019 bis 18.09.2019 in Radebeul

Der Mensch denkt, fühlt und träumt in Bildern.

Im September bietet der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. eine Fortbildung zu Visualisierungstechniken an. "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" – die Weiterbildung im Kinderschutz findet vom 17.-18.09.19 von 9.30 bis 16.00 Uhr in den Räumen des OV Radebeul e.V., Moritzburger Str. 51, 01445 Radebeul statt. Tobias Heinemann und Anne Marung werden die Veranstaltung gestalten.

Ziel ist das sicherer und kreative Arbeiten mit Flipcharts, Boards und Moderationswänden. Schwierige Wörter und Zusammenhänge in komplexen Systemen werden durch leicht zu erlernende grafische Symbole, Piktogramme und Skizzen sichtbar gemacht. Es hilft Ihnen Wissen und Erarbeitetes in Gruppen zu bündeln und zu veranschaulichen.

Veranstaltungsinformationen:

Geeignet ist die Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Tagespflegepersonen, insoweit erfahrene Fachkräfte, ProjektkoordinatorInnen, FachberaterInnen und LeiterInnen von sozialen Einrichtungen. Auf unserer Homepage unter https://www.kinderschutzbund-sachsen.de finden Sie weitere Informationen.

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Tobias Heinemann, Dipl. Sozialpädagoge(FH), Berater, Moderator, Trainer und Spielerfinder

Anne Marung, Dipl. Sozialpädagogin (FH),Syst. Paar- und Familientherapeutin (DGSF),syst. Supervisorin, Fachreferentin des DKSBLV Sachsen e.V.

Preis: 150 €

Website: https://www.kinderschutzbund-sachsen.de/seminare/1-seminare/274-weiterbildung-im-kinderschutz-ein-bild-sagt-mehr-als-tausend-worte

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Klopstockstr. 50
01157 Dresden

Telefon: 0351/42 42 044

Fax: 0351/42 42 066

E-Mail: info@kinderschutzbund-sachsen.de

Website: http://www.kinderschutzbund-sachsen.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.