Systemische Haltungen und Methoden in der Leitung sozialer Einrichtungen
vom 06.06.2019 bis 07.06.2019 in Dresden

Ganzheitliches Systemisches Denken und Handeln ist in vielen Bereichen  sozialer Arbeit zu einem festen Bestandteil geworden. Die Integration dieses Denkansatzes mitsamt seinen Methoden in die Leitungstätigkeit kann einen Perspektivwechsel ermöglichen und neue Wege im Umgang mit den Mitarbeiter_innen aufzeigen.

Ressourcenorientiertes Führen, vor dem Hintergrund von Fachkräftemangel und anderen Herausforderungen in der Sozialen Arbeit, gewinnt immer mehr an Bedeutung und kann mit systemischen Methoden sehr gut umgesetzt werden.

Inhalte:

•Systemische Werte als Führungskraft

•Systemische Haltungen und Kommunikation

•Methoden systemischen Arbeitens im Hinblick auf Organisationsstrukturen und Mitarbeiter_innenführung

Veranstaltungsinformationen:

Follow-Up-Termin: 12.11.2019 (Reflexion der angewendeten systemischen Methoden)

Umfang: 24 Ustd. (3 Tage)

Anmeldeschluss: 02.05.2019

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Ulrike Wulff,

Dipl.-Päd., Dipl.-Kffr. (FH), Syst. Beraterin (DGSF), Supervisorin/Coach (DGSV)

Preis: 270,00 Euro

Website: https://www.ehs-dresden.de/weiterbildung/seminare/details/?tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=406

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Sofi - Sozialwissenschaftliches Fortbildungsinstitut an der ehs Dresden
Dürerstr. 25
01307 Dresden

Telefon: 0351-4690240

E-Mail: sofi@ehs-dresden.de

Website: http://www.ehs-sofi.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.