Wegschauen – Hinschauen - Handeln: Sexualpädagogische Fragestellungen
am 21.06.2019 in Dresden

Oftmals wird kindliche Sexualität ignoriert, tabuisiert oder schlichtweg verboten. Dabei ist die sexuelle Entwicklung ein natürlicher Vorgang, den Erzieher unterstützend begleiten sollten. In der Weiterbildung steht ein sensibles Thema, dessen Ausdrucksformen sowie der pädagogische Umgang im Mittelpunkt.

Mögliche Inhalte:

  • Was ist kindliche Sexualität? Ausdrucksformen kindlicher Sexualität
  • Kindliche Sexualität vs. sexueller Übergriff – Abgrenzungsfragen und angemessenes Vorgehen
  • Wie viel "Ausprobieren" kann und darf in der Einrichtung toleriert werden?
  • Vom Umgang mit (kritischen) Eltern: Argumentation für eine kindgerechte sexuelle Entwicklung
  • Eigene Befindlichkeiten vs. Professionalität – Was kann ich tun, wenn ich mich in Situationen unwohl fühle, in denen mir kindliche Sexualität begegnet?

Veranstaltungsinformationen:

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH

Güntzstraße 1

(Straßburger Platz)

01069 Dresden

Ansprechpartner:

Madeleine Wolf Tel.: 0351 4445-130 | E-Mail: m.wolf@awv.de

Susan Bitterlich Tel.: 0351 4445-133 | E-Mail: s.bitterlich@awv.de

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en): keine Angabe

Preis: 75,00 €

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.