Sächsische Kita unter den Preisträgern des Deutschen Kita-Preises 2020

Über 1.500 Einrichtungen und Initiativen aus der gesamten Bundesrepublik hatten sich um die mit insgesamt 130.000 Euro dotierte Auszeichnung beworben. Am 16. Juni 2020 haben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit weiteren Partnern die Preisträger in einer digitalen Award-Show bekannt gegeben.

"Kita des Jahres" wurde die PINGUIN Kindertagesstätte in Aurich. Über einen der vier zweiten Plätze und 10.000 Euro Preisgeld kann sich eine sächsische Einrichtung freuen: die Kita Rehefelder Straße aus Dresden. Die Jury lobte hier besonders, wie sehr die Kinder in der Kita in ihrer Vielfalt wahr- und ernst genommen werden und das Team auf beeindruckende Art und Weise demokratische Grundwerte vermittelt.

Alle Preisträger sind ins Bundesfamilienministerium eingeladen, um die Trophäen am 1. Oktober persönlich in Empfang zu nehmen.

Letzte Aktualisierung: 22.06.2020