Orientierungshilfe "Kita-Träger als Qualitätsfaktor: Qualitätskriterien für die Tätigkeit von Kita-Trägern aus Sicht der Betriebserlaubnisbehörden" erschienen

Die Orientierungshilfe "Kita-Träger als Qualitätsfaktor: Qualitätskriterien für die Tätigkeit von Kita-Trägern aus Sicht der Betriebserlaubnisbehörden" wurde von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter verfasst.

Die aktuelle Reform des SGB VIII sieht eine Klarstellung vor, dass Träger von Einrichtungen nur dann eine Erlaubnis nach § 45 SGB VIII erhalten können, wenn sie die dazu erforderliche Zuverlässigkeit erbringen. Die Orientierungshilfe greift die angestrebte SGB VIII Reform auf und beschreibt die Kriterien, die in diesem Zusammenhang für Träger von Kindertageseinrichtungen entscheidend sind. Zugleich wird hier der Maßstab dargestellt, nachdem das Landesjugendamt bei der Erteilung der Betriebserlaubnis nach § 45 SGB VIII in dieser Hinsicht vorgeht.

Hier finden Sie die Orientierungshilfe "Kita-Träger als Qualitätsfaktor: Qualitätskriterien für die Tätigkeit von Kita-Trägern aus Sicht der Betriebserlaubnisbehörden".
Letzte Aktualisierung: 07.04.2021