Onlinedialog zur Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen. Globalisierung, Klimawandel und gesellschaftliche Veränderungen fordern von uns, ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltiger zu handeln. Bildung für nachhaltige Entwicklung eröffnet dafür neue Perspektiven und Wege.

Der jetzt vorliegende Entwurf der Landesstrategie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung umfasst über 100 Maßnahmen und Aussagen darüber, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in alle Bereiche, von der frühkindlichen Bildung über schulische und berufliche Bildung, Hochschulbildung bis zum non-formalen Lernen in allen Alters- und Lebensbereichen integriert werden kann.

Das Sächsische Kultusministerium lädt vom 10. bis 23. September 2018 zur Onlinediskussion über Bildung für nachhaltige Entwicklung ein, und bereits Ende 2018 soll die Landesstrategie zur Bildung nachhaltiger Entwicklung beschlossen werden.

Einzelne Textpassagen der Strategie können im Onlinedialog öffentlich kommentiert werden, ebenso wie die Kommentare anderer. Daneben können alle im Strategieentwurf enthaltenen Punkte mit einem anonymen Fragebogen bewertet werden.

Auf dem Beteiligungsportal des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus kann der komplette Entwurf der Landesstrategie eingesehen, kommentiert und bewertet werden, der auch einen gesonderten Unterpunkt für die frühkindliche Bildung inklusive der Horte enthält.

Letzte Aktualisierung: 10.09.2018