Leitfaden zur Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in Kitas und Schulen

Das Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat einen aktualisierten Leitfaden zur Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in sächsischen Schulen und Kitas ab Schuljahr 2021/22 veröffentlicht.

Angestrebt wird die Absonderung möglichst weniger Kinder und Jugendlicher bei COVID-19-Fällen an Schulen und Kitas, um den Regelbetrieb weitgehend aufrecht zu erhalten und die psychosozialen Auswirkungen der Pandemie zu minimieren. Gleichzeitig soll das Infektionsgeschehen an Schulen und Kita weiterhin kontrolliert werden.

Hier finden Sie den Leitfaden zur Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in sächsischen Schulen und Kitas ab Schuljahr 2021/22.

Ein Schaubild zum Leitfaden zur Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in sächsischen Schulen und Kitas ab Schuljahr
2021/22
finden Sie hier.

Ebenso wurde eine Checkliste für die Ermittlung von Kontaktpersonen im Kitabereich und sächsischen Schulen außerhalb des Klassen-/ Gruppenverbandes veröffentlicht, die Sie hier finden.

Letzte Aktualisierung: 29.09.2021