Erweiterte Fördermodule 2021 im Bundesprogramm "Fachkräfteoffensive"

Mit dem Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher: Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ unterstützt das Bundesfamilienministerium Länder und Träger dabei, pädagogische Fachkräfte zu gewinnen sowie bereits ausgebildete Fachkräfte im Beruf zu halten und ihre Kompetenzen zu stärken.

Im Jahr 2021 wird das Programm um zusätzliche Fördermodule erweitert, um den gestiegenen Anforderungen in der Kindertagesbetreuung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie zu begegnen und den Programmerfolg zu unterstützen.

Für folgende Module können bereits am Programm beteiligte Träger Anträge stellen:

  • Kita-Helferinnen und Kita-Helfer zur Entlastung des pädagogischen Personals
  • Koordinationskräfte für die Lernortverzahnung
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Fortführung der Praxisanleitung
  • Perspektiven mit dem Aufstiegsbonus
  • Coaching zur strukturellen Verankerung der Programmumsetzung in allen Programmbereichen
  • Konsultationskräfte zum Wissenstransfer

Ausführliche Informationen finden unter www.fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de.

Letzte Aktualisierung: 11.02.2021