Empfehlung "Bildungscurriculum 2019 - Der Bildungsauftrag der Kindertageseinrichtungen auf der Grundlage des sächsischen Bildungsplans"

Die gemeinsame Empfehlung des Landesjugendamtes und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zum "Bildungscurriculum 2019 - Der Bildungsauftrag der Kindertageseinrichtungen auf der Grundlage des sächsischen Bildungsplans" ist eine 160 h umfassende Fortschreibung und ersetzt damit das "Bildungscurriculum" aus dem Jahr 2004. Das Landesjugendamt (LJA) steht den Fortbildungsanbietern sowie den Kita-Trägern wie gewohnt als Ansprechpartner unmittelbar zur Verfügung.

Das neue Curriculum ist insbesondere für alle Wieder- und Quereinsteiger/innenn eine aktuelle Einführung in das Verständnis des Bildungsansatzes des Sächsischen Bildungsplanes und die praktische Arbeit sowie deren rechtliche Rahmenbedingungen in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort).

Mit dieser Fortbildung werden insbesondere die in dem Schreiben des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus vom 12. August 2019 an das LJA
zum Vollzug der SächsQualiVO im Rahmen der Betriebserlaubnis von Kindertageseinrichtungen genannten Anforderungen an die in Nr. 1 und 2 genannte Fortbildung im Umfang von 160 Stunden erfüllt.

Unabhängig davon können auch pädagogische Fachkräfte gemäß SächsQualiVO im Sinne einer Auffrischung am "Bildungscurriculum 2019" teilnehmen.

Letzte Aktualisierung: 30.10.2019