Bewerbungsverfahren für den Deutschen Kita-Preis 2023 startet

Auch 2023 sucht der Deutsche Kita-Preis wieder Kitas und lokale Bündnisse, die sich kontinuierlich für gute Qualität in der frühen Bildung engagieren und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Auszeichnung werden in den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ verliehen.

Für die beiden Erstplatzierten jeder Kategorie gibt es jeweils 25.000 Euro Preisgeld, für jeweils vier weitere Preisträger 10.000 Euro. Insgesamt ist der Deutsche Kita-Preis mit 130.000 Euro dotiert.

Kitas und lokale Bündnisse können sich seit 15. März im Bewerbungsportal registrieren, die Bewerbungsfragen anschauen, mit der Erstellung ihres
Motivationsschreibens beginnen und den Bearbeitungsstand jederzeit abspeichern. Im Zeitraum vom 16. Mai bis 15. Juli kann die Bewerbung dann abgeschickt werden

Das Bewerbungsportal mit weiterführenden Informationen finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2022