Fachtag "Interkulturelle Bildungslandschaft: Migrantenselbstorganisationen und Kitas im Dialog" am 24. November in Dresden

Die Zusammenarbeit zwischen Migrantenselbstorganisationen (MSOs) und Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Bereich der frühkindlichen Bildung ist eines der Ziele des Projektes „Interkulturelle Bildungslandschaft“. Durch Faktoren wie Globalisierung und die Fluchtsituation steigt die Vielfalt in Kitas und damit die Notwendigkeit eines Wissenstransfers sowie einer Kooperation zwischen MSOs und Kitas.

Der Dialog zwischen diesen beiden Institutionen steht bei der Fachtagung im Mittelpunkt. Inspiriert durch Beispiele guter Praxis möchten wir zusammen mit Ihnen während der Fachtagung die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen MSOs und Kitas in Dresden und Umland besprechen. Raum für Erfahrungs- und Wissensaustausch zu Alltagsthemen wie unterschiedliche Erziehungserwartungen, Werte, Normen, Sprachförderung und interkulturelles Lernen bei Kindern wird in Form verschiedener Workshops angeboten.

Zielgruppen sind: Trägervertreter*innen, Leitungskräfte und pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Migrantenorganisationen, pädagogische Fachkräfte mit Migrationshintergrund, Vertreter*innen von Integrations- und Beratungsstellen in Dresden und Umland, Studierende und Wissenschaftler*innen.

  • Workshop 1: Austausch zu Erziehungsvorstellungen im Kontakt und Kooperation mit migrantischen Familien- Beispiel eines mehrsprachigen Angebotes für Elterngruppen: "Spiele und Lieder meiner Kindheit" - Frau Elke Schlösser, Diplom-Sozialarbeiterin, pädagogische Fachbuchautorin
  • Workshop 2: Meine Werte, deine Werte?- Zur Bedeutung von Werten und Normen in Bildungsinstitutionen - Frau Anne Kuhnert, Bildungsreferentin und Dozentin der Pädagogik, Bloggerin
  • Workshop 3: Sprachliche Vielfalt in der Kita: Förderung der Zweitsprache durch Anerkennung und Wertschätzung der Erstsprache - Frau Inga Wiesemann, Sozialpädagogin aus Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

Wir laden Sie herzlich ein, an Integration mitzuwirken!

Anmeldung: per E-Mail, telefonisch oder per Anmeldeformular möglich.

Bitte schicken Sie eine formlose E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Organisation und Ihren Wunschworkshop auf Nataliia.Kolomiiets@**DAS-MUSS-ENTFERNT-WERDEN**kolibri-dresden.de oder Ludmila.Prunici@**DAS-MUSS-ENTFERNT-WERDEN**kolibri-dresden.de

Hier finden Sie den Programmflyer

Letzte Aktualisierung: 30.10.2017
Über uns
Impressum
Datenschutz
Newsletter
Kontakt
Ein Projekt des Medienkulturzentrum Dresden e.V. - Fachlich und finanziell unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz - Sächsisches Landesjugendamt und den Kommunalen Sozialverband Sachsen