Bildungsangebot "Informatik entdecken - mit und ohne Computer" der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Das "Haus der kleinen Forscher" bietet ab sofort Informatik-Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen aus Kitas, Horten und Grundschulen an. Mit dem Angebot "Informatik entdecken – mit und ohne Computer" betritt die Bildungsinitiative pädagogisches Neuland und schließt zugleich eine Lücke bei der Qualifizierung von Fach- und Lehrkräften in einem Kernbereich der digitalen Bildung.

Die eintägige Fortbildung behandelt die Bedeutung von Informatik im Alltag und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viele Praxisideen für die Bildungsarbeit mit Kindern in der Altersgruppe von 3-10 Jahren. Gemeinsam mit den Jungen und Mädchen können sie dann z.B. erforschen, wie Computer Zahlen sortieren, wie man mit Hilfe einer algorithmischen Vorgehensweise Spiele gewinnen kann oder wie man Nachrichten verschlüsselt.

Weitere Informationen zu diesem Angebot sowie die Themenbroschüre "Informatik entdecken - mit und ohne Computer"erhalten Sie auf der Webseite www.haus-der-kleinen-forscher.de

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 06.10.2017
Über uns
Impressum
Datenschutz
Newsletter
Kontakt
Ein Projekt des Medienkulturzentrum Dresden e.V. - Fachlich und finanziell unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz - Sächsisches Landesjugendamt und den Kommunalen Sozialverband Sachsen