Kita-Qualität aus Kindersicht: Eine Studie des DESI-Instituts im Auftrag der DKJS

Was macht eine Kita für Kinder zu einer guten Kita? Im Auftrag der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) erforschte ein Wissenschaftsteam um Prof. Dr. Nentwig-Gesemann diese Frage mit einem neuen Forschungsdesign.

Kernstück der Erhebungen in den Kitas waren die von den Jungen und Mädchen selbst durchgeführten Kita-Führungen: Die Kinder zeigten dem Forschungsteam alle Räume und Winkel ihrer Kita und ermöglichten ihnen, sie beim Spielen und anderen Aktivitäten zu beobachten. Während der Besuche entstanden Beobachtungsprotokolle, Videos von Gruppen- diskussionen, Mal-Interviews, Kinderzeichnungen sowie Foto- und Audioaufnahmen. 

Das Ergebnis: Jungen und Mädchen im Kita-Alter wünschen sich die richtige Balance zwischen verlässlichen Strukturen, Anerkennung ihrer Individualität und dem ungestörten Spiel mit anderen Kindern.

Den vollständigen Ergebnisbericht der Studie gibt es kostenlos zum Download unter www.qualitaet-vor-ort.org.

Letzte Aktualisierung: 21.08.2017
Über uns
Impressum
Datenschutz
Newsletter
Kontakt
Ein Projekt des Medienkulturzentrum Dresden e.V. - Fachlich und finanziell unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz - Sächsisches Landesjugendamt und den Kommunalen Sozialverband Sachsen