Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete Leipzig (PSZ Leipzig)

Die sachsenweit agierende Netzwerkstelle des Mosaik Leipzig e.V. in Kooperation mit der „Das Boot gGmbH“ richtet sich vor allem an Fachkräfte und Mitarbeiter*innen des Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwesens.

Zur Verbesserung der psychosozialen Versorgung geflüchteter Menschen in Sachsen dient sie als Anlauf-, Informations- und Kontaktstelle und bietet: 

• Informationen zur psychosozialen Versorgung von Geflüchteten, u.a. zu Anlaufstellen und weiteren Beratungs- und Behandlungsangeboten

• Schulungen für ehrenamtlich Tätige und Mitarbeiter*innen von Erstaufnahme- und Gemeinschaftsunterkünften in Sachsen

Weitere Informationen zur Netzwerkstelle erhalten Sie auf der Projektwebseite www.mosaik-leipzig.de sowie dem PSZ-Informationsflyer.

Letzte Aktualisierung: 19.04.2017
Über uns
Impressum
Datenschutz
Newsletter
Kontakt
Ein Projekt des Medienkulturzentrum Dresden e.V. - Fachlich und finanziell unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz - Sächsisches Landesjugendamt und den Kommunalen Sozialverband Sachsen