Viertes Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung" gestartet

Das "Gesetz zum weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung" ist am 29. Juni verkündet worden und tritt damit rückwirkend zum 1. Januar 2017 in Kraft. Es bildet die Grundlage des vierten Investitionsprogramms "Kinderbetreuungsfinanzierung". Mit einem Volumen von 1,126 Milliarden Euro können hierdurch 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze gefördert werden - erstmals auch für Kinder bis zum Schuleintritt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Letzte Aktualisierung: 12.07.2017
Über uns
Impressum
Datenschutz
Newsletter
Kontakt
Ein Projekt des Medienkulturzentrum Dresden e.V. - Fachlich und finanziell unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz - Sächsisches Landesjugendamt und den Kommunalen Sozialverband Sachsen